Prüfungsergebnisse - Ausbildung


Verschiebung der 40. Schweißsonderprüfung und des Leistungsrichterseminars

Wie Sie sicherlich aus den Medien entnommen haben, treten aufgrund der stark

steigenden Corona-Infektionen am Freitag, 23.10.2020, 00:00 Uhr, neue

Beschränkungen in Kraft. Da die Verordnung im Detail derzeit nicht bekannt ist und

es keinen genauen Zeitpunkt der Verlautbarung gibt, ist diese

Prüfungsveranstaltung in der jetzigen Situation der Pandemie nicht zu verantworten.

An der 40. Schweißprüfung würden mindestens 65 Personen mit 22 Jagdhunden aus

6 Bundesländern teilnehmen. Da die Gesundheit aller Teilnehmer und deren

Familienangehörigen einen höheren Stellenwert besitzen als die Durchführung dieser

Prüfungsveranstaltung, haben wir uns entschlossen, die 40. Schweißprüfung des

ÖJGV auf das Jahr 2021 in die wärmere Jahreszeit zu verschieben. Die

Nennungen der Jagdhunde und der Leistungsrichter bleiben aufrecht, wobei

Änderungen seitens der Verbandsvereine jederzeit möglich sind.

Das für den 23.10.2020 geplante Leistungsrichterseminar findet ebenfalls nicht

statt. Die angemeldeten Teilnehmer werden vom Richterreferat verständigt.

Wir ersuchen um Verständnis für diese Vorgangsweise, vor allem bei den

Jagdhundeführerinnen und Jagdhundeführern, als auch bei den vielen helfenden

Händen in der Prüfungsvorbereitung.

In der Vorfreude auf ein Wiedersehen im Jahr 2021 in der Tradition der ÖJGV –

Schweißprüfung – Gedankenaustausch unter allen Jagdhundeführern – verbleiben

wir mit freundlichen Grüßen und Weidmannsheil

Mf. Johannes Schiesser

ÖJGV Präsident

 

https://www.oejgv.at/verschiebung-der-40-schweisssonderpruefung-und-der-leistungsrichterseminare/


CACIT Brackierprüfung, 29.-30.11.2019

Die letzte Prüfung für 2019 war die „Internationale Brackierprüfung mit CACIT Vergabe durch die FCI“ veranstaltet vom Österreichischen Brackenverein in Zusammenarbeit mit dem ÖJGV im Raum Voitsberg/Steiermark vom 29.11.2019–30.11.2019. Sabrina Köhler hat mit ihrer Basset fauve de Bretagne Hündin Aminata von der Kalksburgerhöh an dieser Prüfung teilgenommen, allerdings konnte kein Hase bestätigt werden und sie kam somit nicht in die Wertung.

 

 

 


39. Schweißprüfung ÖJGV

Bei der 39. Schweißprüfung des Österreichischen Jagdgebrauchshundeverbandes (ÖJGV) am 5.10.2019

auf der Burg Lockenhaus, im Burgenland, in Zusammenarbeit mit dem Verein für Deutsche Wachtelhunde in Österreich startete unsere Jagdhundeführerin Eva Dratva mit ihrer Basset Hound Hündin Csalai Castle Cherrie-Pink.

Diese „Schweißsonderprüfung mit Fährtenschuh (SPFS)“ ist einer natürlichen Fährte am ähnlichsten, mit Fährtenschuh und wenig Schweiß hergestellt und somit für Hund und Hundeführer nicht einfach.

 

 

 


Anlagenprüfung 2019

Clubinterne Anlagenprüfung 20.9.2019:

  • I a Preis mit 91 Punkten: Basset Hound - Hündin

Bling Bling Birdy von den Waldelfen - VDH 14/00103169

E: Marcus und Sylvia Werner

F: Marcus Werner

  •  II a Preis mit 76 Punkten: Basset Hound - Hündin

Carusos Little Princess von den Waldelfen - VDH 18/00103325

E: Marcus und Sylvia Werner

F: Sylvia Werner 

  • II b Preis mit 62 Punkten: Basset Bleu de Gascogne - Hündin

Perrinne vom Kurath-Loch - BBG 31

E+F: Susanne Lang

 

Clubinterne Anlagenprüfung 21.9.2019: 

  • I a Preis mit 96 Punkten: Basset fauve de Bretagne – Hündin

Oriane de la Fontaine du Baconnet – BFB 30

E : Markus und Sabrina Köhler

F: Markus Köhler  

  • I b Preis mit 91 Punkten: Basset fauve de Bretagne – Hündin

Elle von der Kalksburgerhöh – BFB 34

E : Markus und Sabrina Köhler

F: Sabrina Köhler 

  • III c Preis mit 58 Punkten: Basset Bleu de Gascogne - Rüde

Odin vom Kurath-Loch - BBG 21

E+F: Susanne Lang 

 

Wir gratulieren allen Teilnehmern recht herzlich zu den hervorragenden Ergebnissen!


Gebrauchsprüfung / Anlagenprüfung 2018

Gebrauchsprüfung  21.9.2018/19.10.2018 Bernstein/Winden am See:

  • II Preis mit 378 Punkten: Basset fauve de Bretagne – Hündin

Aminata von der Kalksburgerhöh – BFB 10

E : Markus und Sabrina Köhler

F: Sabrina Köhler

 

Gebrauchsprüfung  22.9.2018/20.10.2018 Bernstein/Winden am See:

  • II Preis mit 342 Punkten: Petit Basset Griffon Vendéen - Hündin

Ilvy vom Hoxwier - BGVP 49

E : Franziska und Leopold Kampleitner

F: Franziska Kampleitner

 

Bracken-Anlagenprüfung 19.10.2018 Winden am See:

  • Bestanden mit 187 Punkten: Basset fauve de Bretagne - Rüde

Cyril von der Kalksburgerhöh - BFB 20

E + F: Herbert Hock

  • zurückgezogen: Basset fauve de Bretagne - Hündin

Claire von der Kalksburgerhöh - BFB 21

E : Markus und Sabrina Köhler

F: Markus Köhler

 

Wir gratulieren allen Teilnehmern recht herzlich zu den hervorragenden Ergebnissen!

 

Was wären Prüfungen ohne Reviere?

 

Mein Dank gilt unserem Hundeführer Herbert Hock, der es uns ermöglicht hatte in Winden am See die AP und BP durchführen zu können.

 

Waidmannsdank an Franz Kummer, Jagdleiter Bernstein und Dieter Lorenschitz, Jagdleiter Winden am See für das Überlassen Ihrer Reviere zur Ausbildung und für Prüfungen. 

 

Waidmannsdank auch an den Prüfungsleiter/LR Hans Zickler, LR Eva Dratva, LR Franziska Kampleitner und LRA Sabrina Köhler fürs faire Richten. 


Jagdliche Übungswoche 15. - 23. September 2018

 

Die schon traditionelle jagdliche Übungswoche hat auch heuer wieder in Bernstein/Bgld stattgefunden. 

Neben den jagdlichen Übungen und Informationen zum jagdlichen Brauchtum kam auch die Geselligkeit nicht zu kurz. 

Weitere Impressionen von der gesamten Übungswoche gibt es hier zu sehen. 

 

(c) Fotos Ursula Cantz-Swierstra

 

Clubinterne Anlagenprüfung 21.9.2018: 

  • I a Preis mit 96 Punkten:  Petit Basset Griffon Vendéen - Rüde

Ebouriffe Things We Like - VDH/CCF 17/152Ü00570
E + F: Marietta Wohlleben 

  • I b Preis mit 96 Punkten: Basset fauve de Bretagne - Rüde

Cyril von der Kalksburgerhöh - BFB 20

E + F: Herbert Hock 

  • I c Preis mit 88 Punkten: Basset fauve de Bretagne - Hündin

Claire von der Kalksburgerhöh - BFB 21

E : Markus und Sabrina Köhler

F: Markus Köhler

 

Clubinterne Anlagenprüfung 22.9.2018: 

  • II a Preis mit 71 Punkten:  Petit Basset Griffon Vendéen - Hündin

I`m Snow White vom Hoxwier - VDH/CCF 16/15200522
E: Ursula Cantz-Swierstra

F: Marijke Swierstra 

 

Wir gratulieren allen Teilnehmern recht herzlich zu den hervorragenden Ergebnissen!