NEWS


... alle Neuigkeiten auf einen Blick!


47. Clubschau - schloss mageregg


Das Protokoll der Generalversammlung vom 16.03.2019 kann

schriftlich bei unserer Geschäftsstelle

oder per Email, bassetclub@gmx.at, angefordert werden.


„Der Österreichische Basset- und Laufhunde Club bedauert die Veröffentlichung der von Mak Dodan, Beethovengasse 4, 3420 Kritzendorf, angefertigten Fotos FF2A0029, FF2A0145, FF2A0311, FF2A0538, FF2A0700, FF2A0709, FF2A0747, FF2A0762, FF2A0780, FF2A0782, FF2A0794, FF2A0806, FF2A0809, FF2A0814, EvitaStack_2017, in der Ausgabe der Bassetnews des Österreichischen Basset- und Laufhunde Clubs, 46. Jahrgang, Dezember 2018 sowie die Veröffentlichung des Fotos FF2A0191 auf der Facebookseite des Österreichischen Basset- und Laufhunde Clubs und wird es in Zukunft unterlassen, diese Fotos teilweise oder ganz in den Bassetnews, der Zeitschrift „Unsere Hunde“, im Internet oder auf sonstige Weise öffentlich zu verwenden.“


Stellungnahme IHA GRAZ 2019


Nat. & Internat. Karlsruhe (D), 11.11.-12.11.2018

 

 

 

Ergebnisse .... mehr dazu hier 


Prüfungsergebnisse GP und AP Herbst 2018


DOPPEL CACIB TULLN 29.9. & 30.9.2018

Ausstellung mal ganz anders!

Viel Zeit für die Vorbereitungen hatten wir ja nicht, aber dafür umso mehr Spaß. Jeder packte mit an und so konnten wir an beiden Tagen, die zahlreichen Besucher auf unserem Stand, mit vielen Informationen über unsere Rassen versorgen. 

Die Jagdhundepräsentationen und die guten Ausstellungsergebnisse unserer Hunde rundeten das sehr gelungene Wochenende ab!


Jagdliche Übungswoche 15. - 23. September 2018



Der ÖBaLC kleidet sich neu!

 Wir freuen uns, nach zeitintensiver Arbeit das neue Logo des ÖBaLC präsentieren zu können. Neben dem allseits bekannten Basset Hound Kopf zieren nun auch die Silhouetten unserer sechs weiteren Rassen das Logo! 


Langohr trifft Langfinger - ein besonderes Buch

Tiefergelegt, aerodynamisch, mit unvergleichbarem Sound, bombensicherer Bodenhaftung, ultimativer Kurvenlage, eine Naturgewalt mit dem melancholischsten Augenaufschlag, den die Welt zu bieten hat: Das ist Basset Hound Luis.

Wo er auftaucht, fliegen ihm Herzen und Leckerchen zu. Luis weiß, wie er seine Fans begeistert. Nur EINE zeigt Luis die kalte Schulter. Dabei würden er und Frauchen Anna SIE so dringend brauchen. Weil Anna eine schwere Herzkrankheit hat, soll sich ihre Mutter Hildegard um ihn kümmern, doch die geht lieber auf Reisen und verweigert sich. Auf der weiteren Suche trifft Luis seine Wahl: Die fällt auf jemanden, der leider sehr weit weg wohnt. Alles wird auf den Kopf gestellt, weil Hildegard plötzlich dagegen ist und nicht nur Luis Gefallen am neuen Herrchen findet.

 

Mit diesem rasanten, unterhaltsamen Roman sorgt Viktoria B. Aledos nicht nur bei Hundefreunden für beste Leseunterhaltung. Wer Luis und sein Frauchen Anna nicht sofort ins Herz schließt, der hat wahrscheinlich gar keines! So macht es einfach nur Spaß, die größeren und kleineren Abenteuer der beiden zu begleiten und mitzubangen, ob sie sich aufgrund der widrigen Umstände wirklich trennen müssen.

 

Link zum Buch: https://www.novumverlag.com/buecher/belletristik/humor-satire/langohr-trifft-langfinger.html 

 

 

Facebook: https://www.facebook.com/viktoriab.aledos/