NEWS

... alle Neuigkeiten auf einen Blick!


Wir nehmen Abschied von unserem langjährigen Mitglied

 

Elisabeth Kümmel

 

Leider haben wir erst jetzt erfahren, dass Sie in der Nacht auf den 8.1.2022 verstorben ist.

 

Sie war nicht nur langjähriges Mitglied, sondern engagierte sich auch aktiv für den Club und war viele Jahre im Vorstand als Generalsekretärin tätig. 

Sie wird vielen Wegbegleitern in guter Erinnerung bleiben. 

 

Unser Mitgefühl gilt den Angehörigen, wir werden ihr stets ein ehrendes Andenken bewahren.

 

Der gesamte Vorstand des ÖBaLC 


ÖBaLC GENERALVERSAMMLUNG 2022

Download
Tagesordnung Generalverammlung 2022
Tagesordnung GV 2022.pdf
Adobe Acrobat Dokument 283.6 KB
Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

🏆 49. Clubschau des ÖBaLC gemeinsam mit dem "Klub für Schweizer Laufhunde" 🏆


Neue Zucht- und Körordnung des ÖBaLC gültig ab 1.2.2022

Geschätzte Züchterinnen und Züchter des ÖBaLC,

 

im Herbst 2019 hat der Vorstand des ÖBaLC mit der Überarbeitung begonnen und Anfang Jänner 2020 mithilfe der Expertinnen Dr. Petra Benz / Diplomate ECVO, Dr. Irene Sommerfeld-Stur / Expertin für Populationsgenetik, Dr. Gabriele Velich / Tierschutzombudsfrau Burgenland (in alphabetischer Reihenfolge genannt) und natürlich einigen engagierten Züchter*innen fertiggestellt.

 

Da wir coronabedingt im Jahr 2020 keine Generalversammlung abhalten konnten und auch die geplante Generalversammlung vom 21.4.2021 verschoben werden musste, hatten wir noch die Möglichkeit die Zucht- und Körordnung weiter anzupassen, sodass diese letztendlich bei der Generalversammlung am 16.10.2021 in der vorliegenden Fassung beschlossen werden konnte.

 

Diese wurde dann zur Begutachtung an den ÖKV weitergeleitet, per 12.1.2022 genehmigt und ist nun ab dem 1.2.2022 gültig.

 

Sinn und Zweck der Zuchtordnung ist es, durch Reinzucht die Rassen Basset Hound, Bloodhound und die französischen Rassen (Basset Artesien Normand, Basset Bleu de Gascogne, Basset Fauve de Bretagne, Petit Basset Griffon Vendéen und Grand Basset Griffon Vendéen) dem Standard entsprechend gesund, wesensfest und leistungsfähig zu erhalten. Grundlage dieser Zuchtordnung sind die Zucht- und Eintragungsbestimmungen (ZEO) des Österreichischen Kynologenverband (ÖKV) und das Internationale Zuchtreglement der Federation Internationale Cynologique (FCI) sowie die geltenden österreichischen Tierschutz- und Tierhaltungsbestimmungen.

 

Untersuchungen dienen nicht nur dazu, schmerzhafte Erkrankungen zu erkennen und zu verhindern, sondern auch der Sammlung von Daten über Erkrankungen und nachfolgend statistische Auswertungen. Sie bieten auch eine bessere Einschätzung von bestimmten Krankheitsbildern und in Folge muss nicht mehr jede Erkrankung von der Zucht ausgeschlossen werden.

Dadurch wurden auch die Neuerungen in der Katarakt & Glaukom Beurteilung möglich, die wir natürlich in die Zuchtordnung noch aufnehmen sollten!

 

Bitte halten Sie sich immer über aktuelles in der Zucht auf dem Laufenden. Sie finden so manche Neuigkeiten dazu hier.

 

Bei Fragen zur Zucht- und Körordnung des ÖBaLC sind wir gerne für Sie da!

 

Franziska Kampleitner und Susanne Lang


Protokoll GV 2020/2021

Das Protokoll der Generalversammlung des ÖBaLC vom 16.10.2021 kann bei der Geschäftsstelle angefordert werden.


VORSCHAU TERMINE 2022

© Philipp Heitzinger Fotografie & Fotodesign
© Philipp Heitzinger Fotografie & Fotodesign

30. April 2022

🏆 49. Clubschau des ÖBaLC gemeinsam mit dem "Klub für Schweizer Laufhunde" 

mit Formwertrichterin Hana Ahrens 🏆

3. september 2022

🏆 Eva Dratva Jubiläumsclubschau "50 Jahre ÖBaLC"

mit Formwertrichterin Iva Černohubová 🏆



Fotos und Ergebnisse der Clubschau findet ihr auf unserer Facebook Seite

Mit einem Klick auf das Bild geht`s weiter 


Primäres Weitwinkel-Glaukom (POAG)

ANIMAL HEALTH TRUST / UK wurde leider im Juli 2020 geschlossen und so mussten wir uns auf die Suche nach einem neuen Labor für die genetische Untersuchung machen.

 

Da LABOKLIN GMBH & CO.KG die Rassen Basset Hound und Basset Fauve de Bretagne bereits testet, haben wir angefragt, ob es für die Rasse Petit Basset Griffon Vendéen auch eine Möglichkeit gibt den Gentest durchführen zu können.

 

Und so freuen wir uns, dass LABOKLIN GMBH & CO.KG mit unserer Hilfe den Gentest für den Petit Basset Griffon Vendéen validieren konnte!

 

Der Test kann nun hier bestellt werden ...


 

 

 

Wir sind zutiefst schockiert und unglaublich traurig,

euch diese Mitteilung machen zu müssen:

Unsere hochgeschätzte Ehrenpräsidentin

EVA DRATVA

ist heute verstorben.

 

(https://www.bestattung-krug.at/.../dratva-eva-bernstein/...)

 

Ein würdiger Nachruf auf die Grand Dame des

Österreichischen Basset- und Laufhunde Clubs folgt.


8.3.2021


🌳🌲Praterspaziergang 2020🌲🌳

Wir laden Langohren, deren „Geschwisterhunde“ und ihre Menschen zu unserem alljährlichen Praterspaziergang ein!

😷 Bitte nehmt Masken mit! Die COVID 19 Verordnungen werden auch bei unserem Treffen eingehalten.

Das soll der Stimmung aber keinen Abbruch tun! Unsere Hunde können toben, laufen, schnüffeln, Leckerlis geniessen und einfach gemeinsam Spaß haben.

🚩 Treffpunkt ist um 13:30 Uhr am Parkplatz VOR der Gösser Bierinsel im Prater (nahe dem Lusthaus).

Bis zum Samstag ... bleibt gesund!

❤️🐶 Wir freuen uns auf euch!



47. Clubschau - schloss Mageregg

Unsere diesjährige Clubschau fand bei herrlichem Wetter im wunderschönen Schloss Mageregg in Klagenfurt am Wörthersee statt.

 

Als Richterin durften wir Frau Hana Ahrens aus Österreich begüßen.

 

Für die musikalische Umrahmung unserer Clubschau sorgten die JHBG Waidmannsklang Grafenstein-Poggersdorf.

 

 

 

 

 

 


„Der Österreichische Basset- und Laufhunde Club bedauert die Veröffentlichung der von Mak Dodan, Beethovengasse 4, 3420 Kritzendorf, angefertigten Fotos FF2A0029, FF2A0145, FF2A0311, FF2A0538, FF2A0700, FF2A0709, FF2A0747, FF2A0762, FF2A0780, FF2A0782, FF2A0794, FF2A0806, FF2A0809, FF2A0814, EvitaStack_2017, in der Ausgabe der Bassetnews des Österreichischen Basset- und Laufhunde Clubs, 46. Jahrgang, Dezember 2018 sowie die Veröffentlichung des Fotos FF2A0191 auf der Facebookseite des Österreichischen Basset- und Laufhunde Clubs und wird es in Zukunft unterlassen, diese Fotos teilweise oder ganz in den Bassetnews, der Zeitschrift „Unsere Hunde“, im Internet oder auf sonstige Weise öffentlich zu verwenden.“